Ruf' uns an! 01 / 712 44 43 (Mo-Fr 08:00 bis 18:00)
4.7 (672 Stimmen)

Tagesgeld als kurzfristige Geldanlage

Fast alle Kreditinstitute und Banken bieten Tagesgeldkonten an, auf welchen du dein Erspartes kurzfristig mit höheren Zinsen als am Girokonto parken kannst. Unser Tagesgeld-Vergleich zeigt die besten Anbieter mit den höchsten Zinsen für Tagesgeld in Österreich im Vergleich:

Ein Tagesgeldkonto zum Geldsparen kannst du zum Beispiel bei deiner Hausbank eröffnen, bei welcher du bereits dein Gehaltskonto hast. So kannst du Überweisungen direkt vom Gehaltskonto auf dein Tagesgeldkonto und zurück in Echtzeit vornehmen. Dieses Konto ist somit eine ideale Ergänzung zu deinem ganz normalen Girokonto. Und wie es der Name bereits verrät, kannst du täglich unbegrenzt auf dein Tagesgeld zugreifen. Obwohl das sehr viel Komfort bietet, zahlt sich ein objektiver Tagesgeld-Vergleich jedenfalls aus.

Hier findest du die höchsten Tagesgeld-Zinsen in Österreich:

deniz bank sparkonto

Zinsen: 0,4%*

Einlagensicherung: Österreich
Bindung: keine
Details zum Angebot
  • *Zinssatz gültig für Einlagen von € 1.000 bis € 500.000
  • Zinsgutschrift: jährlich zum 31.12.
  • Online-Kontoführung: kostenlos
dadat sparkonto

Zinsen: 1,25%*

Einlagensicherung: Österreich
Bindung: keine
Details zum Angebot
  • *Zinssatz gültig für Neukunden** für 4 Monate ab Eröffnung für Einlagen bis € 100.000***
  • **Kunden, mit denen in den letzten 12 Monaten keine Geschäftsbeziehung bestand
  • ***Für Beträge ab € 100.000 bis € 250.000 gelten die Konditionen für Bestandskunden
  • Zinsgutschrift: jährlich
addiko sparkonto

Zinsen: 0,5%*

Einlagensicherung: Österreich
Bindung: keine
Details zum Angebot
  • *Zinssatz gültig für Einlagen von € 1 bis € 500.000
  • Top-Zins auch für Bestandskunden
  • keine Kontoführungsgebühren
  • Zinsgutschrift: jährlich

Zinsen für Tagesgeld

Die Unterscheidung zwischen Tagesgeld bzw. einem Tagesgeldkonto und einem Gehalts- bzw. Girokonto liegt darin, dass du für Tagesgeld heute noch Zinsen bekommst. Diese sind zwar bei der derzeitigen Zinslage nicht besonders hoch, jedoch besser als die Nullzinsen am Girokonto. Seitdem die Europäische Zentralbank (EZB) den europäischen Leitzins auf null Prozentpunkte gesenkt hat, erhältst du von vielen Kreditinstituten nicht mehr als 0,1 Prozent Zinsen im Jahr. Daher solltest du einen genauen Tagesgeld-Vergleich anstellen, um die besten Zinsen zu finden.
Im Unterschied zum Festgeld, kann die Bank den Zinssatz für Tagesgeld täglich ändern. Die Möglichkeit jederzeit über sein Geld verfügen zu können, erkaufen sich Kunden durch den Verzicht eines garantierten Zinssatzes.

Vorteile von Tagesgeld:

  • Flexibilität: Du bist flexibel und kannst dein Geld jederzeit abheben.
  • Zinsen: Du bekommst höhere Zinsen als am Giro- bzw. Gehaltskonto.
  • Sicherheit: Dein Geld ist bis zur Höhe der Einlagensicherung garantiert.

Tagesgeld-Vergleich: Direktbanken bieten die höchsten Zinsen

Wie unser Tagesgeld-Vergleich zeigt, bieten Online- und Direktbanken die besten und höchsten Zinsen an. Viele dieser Anbieter sind jedoch Töchterbanken von großen und bekannten Banken. Daher musst du dir keine Sorgen machen um dein Geld.

Tagesgeld Vergleich Angebote ÖsterreichAchte auf die Einlagensicherung. Unser Online-Vergleich zeigt dir, welches Tagesgeld-Angebot von einer Einlagensicherung gedeckt wird. Eine deutsche oder niederländische Einlagensicherung ist genau so sicher wie die österreichische. Mach dir hier keine Sorgen. Im Hinblick auf die Einlagensicherung macht es ab einem Betrag von 100.000 Euro jedoch Sinn, das Geld auf mehrere Tagesgeldkonten verteilt anzulegen. Abgesehen von der Einlagensicherung ist ein weiterer Grund dafür, dass einige Banken den Zinssatz ab solchen Beträgen für Tagesgeld senken. Bei Tagesgeld liegt diese Summe meist bei einem Betrag von 50.000 bis 100.000 Euro. Ein Aufteilen des Geldes auf mehrere Tagesgeldkonten bringt dir daher höhere Zinsen und mehr Sicherheit ein. Ein genauer Tagesgeld Vergleich lohnt sich also!

Steuern und Tagesgeld

Die Kapitalertragssteuer wird direkt von der jeweiligen Bank eingezogen. Diese beträgt derzeit 25% vom Zinsertrag (Bankzinsen) jährlich. Da die Zinsen direkt durch die Bank abgeführt werden, ist der Kapitalertrag abschließend besteuert und muss bei der Berechnung des steuerpflichtigen Einkommens gemäß Einkommenssteuergesetz nicht mehr miteinbezogen werden.

Überblick unsere Anbieter im Tagesgeld-Vergleich:

DADAT Bank

Die DADAT Bank wirbt damit einfach, modern und sicher zu sein. Sie wurde im April 2017 gegründet und ist eine Marke der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG. Die DADAT Bank ist eine klassische Direktbank, spezialisiert auf Online-Angebote mit starken Fokus auf Online Brokerage und einem sehr guten Preis-/ Leistungs-Verhältnis.

Tagesgeld von MoneYou

MoneYou ist eine 100%ige Tochter der niederländischen ABN AMRO Bank, welche eine der größten Banken Europas ist. MoneYou wurde im Jahr 2001 gegründet und bietet seit September 2014 Tagesgeld in Österreich an. MoneYou wird von den Niederlanden aus geführt um Kosten zu sparen und dadurch attraktive Zinsen für Kunden anbieten zu können. Alle Einlagen bei MoneYou unterliegen bis zu einem Betrag von EUR 100.000,- der Einlagensicherung gem. EU-Richtlinie.

Tagesgeldkonto der Hellobank

Die Hellobank bietet attraktive Zinsen für Tagesgeld an. Ursprünglich wurde sie im Jahr 1995 als direktanlage.at AG gegründet. 2014 wurde die direktanlage.at von der Französischen BNP Paribas übernommen und 2015 in Hellobank umbenannt. Die BNP Paribas war 2010 gemessen an den Einlagen die größte Bank Europas und ist eine der drei alten Geschäftsbanken Frankreichs.
Die Hellobank ist eine reine Onlinebank und verfügt über mehr als 70.000 Kunden in Österreich. Sie bietet neben Tagesgeld auch kostengünstige Wertpapierdepots an.

Addiko Bank

Die Addiko Bank ist Teil von der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung sowie der Advent International Corporation. Diese beiden Unternehmen haben das südeuropäische Bankennetzwerk der heutigen Addiko gekauft und bieten attraktive Zinsen auf Tagesgeld und Festgeld für Privatkunden an. Der Sitz der Addiko Holding ist in Wien. Neben Österreich ist die Bank noch in Kroatien, Slowenien, Bosnien und Herzegowina, Serbien und in Montenegro mit Tochterbanken vertreten und bedient in ihren 198 Filialen über eine Million Kunden.

Tagesgeld der ING-DiBa

Die ING-DiBa AG ist eine Direktbank mit Sitz in Frankfurt und eine Tochter der niederländischen ING Groep N.V. Die ING Group N.V. ist ein niederländischer Allfinanz-Dienstleister und zählt lt. Europäischer Zentralbank zu den 30 Großbanken, die systemisch bedeutsam für die Finanzmarktstabilität in Europa sind. Daher wird sie wie alle anderen sehr großen Banken besonders überwacht und muss hohen Anforderungen in Bezug auf Eigenkapital standhalten. Da die ING DiBa ihren Geschäftssitz in Frankfurt hat, unterliegen Tagesgeld-Einlagen der deutschen Einlagensicherung. In Österreich bietet die ING DiBa einfache Produkte wie unter anderem Tagesgeld online an.

Tagesgeldkonto der Renault Bank

Der Tagesgeld-Anbieter Renault Bank direkt ist die Onlinebank der Renault-Gruppe in Österreich und punktet bei Kunden durch ihre attraktiven Konditionen. Als Service der RCI Banque S.A. Niederlassung Österreich kann sie auf Erfahrungen im Bankgeschäft seit den 1980er Jahren zurückgreifen. Damals insbesondere im Bereich Leasing, heute in den Bereichen Leasing, Kredit und Versicherungen. Gemäß EU Richtline unterliegt Tagesgeld bei der Renault Bank zu 100% der Einlagensicherung bis zu einem Betrag von EUR 100.000,-

Santander Consumer Bank

Die Santander ist eine Spezialbank und Teil einer großen weltweiten Bankengruppe mit fast 200.000 Mitarbeitern und über 120 Millionen Kunden. In Österreich fokussiert sich die Santander auf Online-Kredite und Sparprodukte wie Tagesgeld und zählt hierbei zu den Top-Anbietern in diesem Segment. 

Tagesgeld der DenizBank AG

Die DenizBank AG ist eine österreichische Universalbank und wurde 1996 gegründet. Die DenizBank AG ist eine Tochter der DenizBank Gruppe, welche mit ca. 15.000 Mitarbeitern zu den größten Privatbanken in der Türkei zählt. Die DenizBank AG beschäftigt 440 Mitarbeiter in Österreich und Deutschland und verfügt über insgesamt 43 Bankfilialen. Im Bereich Sparprodukte wie Tagesgeld setzt die DenizBank auf Online-Produkte. Die DenizBank AG unterliegt dem österreichischen Bankwesengesetz und ist Mitglied der österreichischen Einlagensicherung für Banken und Bankiers. Das bedeutet, dass Einlagen bei der DenizBank AG bis zu einem Gesamtbetrag von EUR 100.000,- zu 100% von der österreichischen Einlagensicherung gedeckt ist.

Tagesgeldkonto

Sparen mit TagesgeldBei einem Tagesgeldkonto handelt es sich um ein verzinstes Konto, welches Sparern ohne fixe Laufzeit zur Verfügung steht. Der Kontoinhaber kann jederzeit, sprich an Bankarbeitstagen, in beliebiger Höhe über das Kontoguthaben verfügen. Häufig ist eine Überweisung nur auf ein angegebenes Referenzkonto möglich. Hier zeigt sich auch deutlich, dass ein Tagesgeldkonto nicht für normalen Zahlungsverkehr vorgesehen ist. 

Manche Anbieter statten jedoch Tagesgeldkonten mit Karten aus, welche es ermöglichen Beträge direkt an Geldautomaten zu beheben. Die Überziehung eines solchen Kontos ist prinzipiell nicht möglich, es handelt sich daher aus Banksicht um ein reines Passivgeschäft.

Ein Tagesgeldkonto kann jederzeit ohne Kündigungsfrist gekündigt werden. Vorsicht ist bei Produkten geboten, die zwar als Tagesgeld beworben werden, in Wahrheit aber Sparbuch- bzw. Sparkonto-Charakter haben, also entweder bestimmte Fristigkeiten haben, oder täglich nur einen definierten Rahmen zur Verfügung stellen. Meist werden in solchen Fällen sogenannte Vorzugszinsen verrechnet.
Da Tagesgeldkonten über keine Laufzeit verfügen, gehören sie zu den sogenannten Sichteinlagen.

Die wichtigsten Informationen zum Tagesgeldkonto:

  • ohne fixe Laufzeit
  • Tagesgeld kann jederzeit behoben werden
  • Meist muss ein Referenzkonto angegeben werden
  • Zinsen können sich täglich ändern - daher unbedingt einen Tagesgeld-Vergleich durchführen
  • Vorsicht vor "unechten" Tagesgeld-Angeboten
cta block images

Du hast Fragen oder brauchst Beratung?

Melde dich bei uns und wir helfen dir, das für dich passende Banking zu finden!

Kontakt aufnehmen
Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie hier